Tour Meisterkultur

/Tour Meisterkultur
Tour Meisterkultur 2017-10-11T19:55:57+00:00

Project Description

Tour zur Meisterkultur

Laternenbau in der Tischlerei, Hüte filzen mit den Wollgeniesserinnen, Materialschwingung beim Steinmetz, Kranz winden bei Slow Flowers. Fortsetzung der kreativen Liste gewünscht. Trophäen in der Kunstgießerei, das Werkfeld von Herrn Loderer heben wir heraus. Die Begeisterung ist in den Ausführungen von Herrn Loderer spürbar: „Wir freuen uns, wenn Sie an einer Führung und einem Metallguss teilnehmen. Wir erklären Ihnen dabei gern die Abgusstechniken, mit denen wir arbeiten. Ob Gussverfahren, Wachsausschmelzverfahren oder Sandgussverfahren – wir zeigen Ihnen die verschiedenen Methoden. Das bunte Treiben in unserer Gießerei liefert einmalige Einblicke in das aktuelle Kunstgeschehen.“ Kostbare Türbeschläge oder Schmuck werden aus Bronze, Aluminium, Messing oder Blei gefertigt. Die einzige Kunstgießerei Österreichs in dieser Größenordnung gewährt spannende Einblicke.
Geführter Spaziergang in den Vulkan. Wir näheren uns dem Material mit jeder Abbaustufe, die wir tiefer in den Vulkankrater wandern. Es ist eine schöne Einstimmung für die Begegnung mit dem Meister der Steine. Basaltbomben, Basaltstelen, Tuffteile, besondere Absplitterungen, die verschiedenen Erdschichten mit ihren Marmorierungen inspirieren. Diese spürbare Kraft verstärkt der Steinmetz mit seiner Formung, er macht Basalt in kunstvoller Art für uns zugänglich. Der Basalt schwingt. Wie verschiedene Steine auf unsere Chakren wirken – schwingen, ist auf dem Areal der Steinmetzfamilie im Chakrengarten erlebbar.
Beispiel einer thematischen Anfrage:  Bulgarische Gemeinde – Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden und auf kommunaler Ebene. Lösung: thematischer Impulsvortrag, Besichtigung einer Heizanlage mit 1000 Anschlüssen und Kennzahlen, Ergebnisse einer Schulsanierung, Finanzierungsmodelle einer Sanierung, E-Car-Sharing-Modell, Abfallwirtschaftsunternehmen mit Werkstoffselektion und viel Zeit für Erfahrungsaustausch dazwischen.

****Ideen und Anregungen für einzelne Programmpunkte: Handwerk – Das Vulkanland als Handwerksregion schafft Lebensqualität. Tradition erhalten. Handwerker haben ihre Fertigkeiten über Generationen perfektioniert. Die Vulkanland-Handwerker stehen für besondere Werte wie individuelle & kreative Maßarbeit, innovatives Denken & authentische Produktphilosophien, gläserne Manufakturen entlang der Spuren der Vulkane die einen Blick über die Schulter des Meisters zulassen und von herausragender Handwerkskultur zeugen.***

Was machen wir möglich?

  • Recherche zu besonderen Handwerken

  • Vorbereitungen Wissenstransfer zu Fachpublikum

  • maßgeschneiderte Touren mit Aktivteil Handwerk

  • Begleitung durch eine Botschafterin der Region

Ihr Interesse - unsere Recherche

  • getreu nach André Stern aus dem Interview im Film schools of trust:

    Die Nebenwirkung von Begeisterung ist Kompetenz. Das Nebenprodukt von Begeisterung ist Erfolg.“