Herbstreise ins Steirische Vulkanland

/Herbstreise ins Steirische Vulkanland

Herbstreise ins Steirische Vulkanland

Der Herbst ist eine der beliebtesten und schönsten Jahreszeiten für einen Ausflug ins Vulkanland. Wir denken vor allem an den goldenen Herbst und die vielen reifen Früchte, die Weinlese, der frische Sturm und die Kastanien, die zahlreichen Herbstfeste, … Und in den Manufakturen ist zur Erntezeit Hochsaison bei der Veredelung all der reifen Früchte zu leckeren Köstlichkeiten.

Wie viele andere Ausflugsgruppen wählten auch die Senioren aus Maria Anzbach diese wunderbare Jahreszeit für ihre diesjährige 5-tägige Herbstreise in das Steirische Vulkanland. Die Besichtigung der Riegersburg und des Feldbacher Tabors als kulturelle Highlights, eine Fahrt mit der Gleichenberger Bahn, köstliche Kulinarik bei Vulcano, im Käferbohnenkabinett, in der Vinothek, im Buschenschank und zum Abschluss eine Gartenführung im Kräuterdorf Söchau standen bei traumhaftem Herbstwetter am Programm.

In einem Film, einem Fotobuch und einigen Foto-CDs wurden die vielen schönen Eindrücke der Herbstreise bewahrt. Eine dieser Foto-CDs traf heute bei uns im Büro ein. Herzlichen Dank!

Riegersburg im Herbst

Riegersburg im Herbst

Besichtigung Riegersburg

Besichtigung Riegersburg

musikalische Bahnfahrt

musikalische Bahnfahrt

Tabor Museum Feldbach

Tabor Museum Feldbach

leckerer Käferbohnenkuchen

leckerer Käferbohnenkuchen

Weinlese Südoststeiermark

Weinlese in der Südoststeiermark

(c) Fotos von Eduard Riedl

Von | 2017-08-09T22:42:38+00:00 September 30th, 2015|Kategorien: Begleitung, Organisation, Spirit of regions|Tags: , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar