Feed on
Posts

Category Archive for 'Seminar und Prozessbegleitung'

Wir haben uns in den letzten 18 Monaten intensiv mit wissenschaftlicher Begleitung der Entwicklung maßgeschneiderter internationaler Urlaubsangebote beschäftigt. Die Zielgruppe 55plus stand dabei im Mittelpunkt. Ermöglicht wurde dies durch das EU-Programm COSME mit Discover55+ und EDEN55plusNW. Dem Referat von Vulkanlandobmann und Bürgermeister von Feldbach, Ing. Josef Ober folgten die fachlichen Projektpräsentationen. Zwanzig Gäste von GEFAS […]

Read Full Post »

Wie doch die Zeit vergeht! Ende April 2016 sind wir für die Kick-off Veranstaltung des Projekts DiscOver55 nach Italien gereist. Nach 15 Monaten intensiver Arbeit fand am Montag die Abschluss-Veranstaltung des Projekts statt. Danke an Alenka Ogrin für die Organisation und an Allan Vella von der europäischen Kommission für den Vortrag. In Izola an der […]

Read Full Post »

Welche Baukultur unterstützt unsere Kulturlandschaft in ästhetischem Sinn, ist nachhaltig und entspricht gleichzeitig den Ansprüchen unserer Zeit? Kann die Gestaltung der Landschaft unseres unmittelbaren Lebensraumes ressourcenschonend, ökologisch und gleichzeitig wirtschaftlich gelingen? Anläßlich der Buchvorstellung Landschaft und Lebenssinn diskutieren Erwin Frohmann (BOKU Wien) und Albert Kirchengast (ETZ Zürich), Herausgeber des Buches Landschaft und Lebenssinn, am 16. […]

Read Full Post »

Weiterbildung ist wichtig. Wenn sie in der Nachbarschaft stattfindet und zusätzlich Erfahrungsaustausch mit TeilnehmerInnen ermöglicht, die gleichzeitig als Partnerbetriebe während des gesamten Geschäftsjahres fungieren, ist es umso interessanter. Wir freuen uns auf die Inhalte von Hrn. Fröhlich, zu unserer Verbesserung … in den Pausengesprächen sind schon so manche Produkte entstanden … vernetzt mit Kürbishof Gartner, […]

Read Full Post »

Egal, ob das Johann Puch Haus, der Sandstein im Eingangsportal zum Frauenplatz, die Wiedererkennung der Struktur Rad im Lithopunkturstein von Marko Pogacnik oder das 8-gliedrige Rad im Stadtwappen. Wir nehmen das Rad des Lebens, den Schwingungsbogen der Natur im Sommer als Basis für die Landschaftswahrnehmung in unserer Kleingruppe. Nach einer theoretischen Einführung nehmen wir im […]

Read Full Post »

Older Posts »