Einen Herbsttag beim Ernten und Veredeln

/Einen Herbsttag beim Ernten und Veredeln

Einen Herbsttag beim Ernten und Veredeln

Tausche Schreibtisch gegen Erntearbeit. Zu Gast in privaten Gärten, Mithilfe bei der Ernte, Erklärungen rund um das Lebensmittel, Veredelung des Produktes. Isabella-Trauben vorsichtig schneiden und die schönen Trauben in die Steigen legen, zur Presse bringen, mithelfen, den frischen Saft kosten, Rest in ein Faß füllen, reift zu Isabellawein. Einen Teil der frischen Trauben passieren und zu Isabellamarmelade weiterverarbeiten. Ausgekühlte Gläser beschriften und mit nach Hause nehmen. Die alte Apfelsorte Ilzer Rose vom Baum nehmen, in Steigen legen, zur Presse bringen, mithelfen, den frischen Saft kosten, Rest in ein Faß füllen, reift zu Apfelwein, wird zu Essig weiterverarbeitet. Kastanien klauben, anschneiden, Feuer machen, selber braten und dazu vorbereiteten Sturm trinken.

Von | 2017-08-11T10:50:00+00:00 Oktober 22nd, 2014|Kategorien: Seminar und Prozessbegleitung, Spirit of regions|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Einen Herbsttag beim Ernten und Veredeln