Getreidemühle Berghofer

/Getreidemühle Berghofer

Getreidemühle Berghofer

In der ältesten traditionellen Getreidemühle Berghofer haben wir heute eine außergewöhnliche Führung mit dem Müller erlebt. Das Getreidekorn durchläuft 13 Passagen bis zur Verwendung als Mehl. Wie durch die von Riemen betriebenen Maschinen, den Walzenstöcken, und den vielen Rohren gequetscht, geschnitten, abgezweigt, geteilt, weitergeleitet wird, ist gar nicht so einfach. Was geht hier wann durch welcher Rohr? Und dazugelernt: „Wie wird die Typisierung des Mehls festgelegt?“ Dazu wird Mehl im Veraschungsofen bei einer Temperatur von 900 Grad verbrannt. Die verbleibenden nichtbrennbaren Anteile entsprechen dem Mineralstoffgehalt des Mehls, es wird dies als „Aschegehalt des Mehls“ bezeichnet, dieses Gewicht bestimmt die Type.

Von | 2017-09-01T12:53:11+00:00 Mai 6th, 2016|Kategorien: Spirit of regions|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Getreidemühle Berghofer