Historie und Schweinsglück

/Historie und Schweinsglück

Historie und Schweinsglück

im chinesischen Jahr des Erd-Schweins. Auf der Fahrt zur Schlösserstraße werden Sie von einem Botschafter der Region mit Geschichten über die Schlösserstraße und die Menschen der touristischen Region Thermen- und Vulkanland begleitet. Besuch und Führung durch das Gartenschloss Herberstein, das heute noch in der 21. Generation von der Familie Herberstein bewohnt wird. Hier ist die Heimat des 1486 geborenen Siegmund Herberstein, den seinerzeit 69 diplomatische Missionen nach Osteuropa unter anderem an den Hof Solimans des Prächtigen führten.
Über die Schlösserstraße führt der Weg vorbei an der imposanten Riegersburg zur musikalisch fein umrahmten Mittagsrast auf Schloss Kornberg. Erleben Sie das Flair des grünen Salons, bestaunen Sie die historische Ahnengalerie und schlendern Sie durch den Arkadengang im 1. Stock des Schlosses, vorbei an geschnitzten Holzstühlen, geheimnisvollen Truhen und entdecken Sie stolze Jagdtrophäen aus vergangenen Zeiten. Dazu gibt es geschichtliche Hintergründe der Familie, sowie amüsante Anekdoten vom Hausherrn selbst. Graf Bardeau führt Sie höchstpersönlich durch das Schloss und vermittelt so einen spannenden und unvergesslichen Einblick in die letzten Jahrhunderte.
Vorbei am imposanten Gleichenberger Vulkan führt der Weg zum Zimmerbezug auf Schloss Kapfenstein. Beim Abendessen erzählen die Schlossherren von der bewegten Geschichte der Familie Winkler-Hermaden und des Schlosses Kapfenstein. Nach dem Frühstück und check-out Fahrt in die Bezirkshauptstadt Feldbach wo der bunteste Kirchturm der Welt beheimatet ist. Die bunten Farben sind Symbol für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen und sind beliebter Hintergrund für Urlaubsfotos. Mit der Altstadtgasse hat die Raabmetropole eine nostalgischste Flaniermeile und eine Gasse weiter die längste Straße der Mode im Südosten Österreichs. Stadtrundgang und Zeit, im Stadtzentrum ein kleines Glücksstück zu entdecken und als freudige Erinnerung mitzunehmen. Glücksschweine gibt es bei der nächsten Station. Bei Vulcano Ursprung erleben Sie die Welt des Rohschinkens als ein Reich der Sinne. Durch das harmonische Zusammenspiel von moderner Technik und steirischer Tradition schafft man hier Spezialitäten für Genießer. Im Anschluss an die Führung mit dem Schinkenexperten verkosten Sie im Genussreich die Produktpalette und ein Glas steirischen Wein.
In der Schokoladenmanufaktur von Josef Zotter erleben Sie die Vielfalt der Schokoladenwelt. Durch gläserne Gänge begleiten Sie die Bohne von der Rösterei bis zur fertigen Schokolade durch das transparente Schoko-Werk – und dazwischen gibt es viiiieeeeel Schokolade zu verkosten. Geführte Kunsttour. Ferdinand Pregartner führt mit Witz und Humor durch die Skulpturensammlung von Josef Zotter. Erfahren Sie Interessantes und Persönliches über zeitgenössische österreichische Bildhauer, die mit Werken rund um die Manufaktur vertreten sind.
Abschließend geht es mit dem modernen Schrägaufzug auf den 482m hohen Vulkanfelsen zur Riegersburg. Burgmuseum, Hexenmuseum und Waffenmuseum lassen das 17. Jahrhundert lebendig werden. Bei der Führung durch das Burgmuseum hören Sie von der legendären Burgbesitzerin, der Gallerin, und der Hexenverfolgung, eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte. Begeistert vom historischen Kulturerbe, das auf der Schlösserstraße erlebbar wird, verlassen Sie die Region.

Tour zum Download

Von | 2019-03-20T22:19:44+00:00 März 20th, 2019|Kategorien: Allgemein, Unkategorisiert|Tags: , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar