Kulinarische Wanderung auf den Spuren der Vulkane

/Kulinarische Wanderung auf den Spuren der Vulkane

Kulinarische Wanderung auf den Spuren der Vulkane

Unsere Tour startet bei Vulcano. Bei herrlichem Ausblick in die intakte Naturlandschaft lauschen wir den Ausführungen von Frau Silvia Raidl, sie führt uns zu verschiedenen Stationen entlang des Schinkenrundgangs. Eine emotionale Bildershow zu den Jahreszeiten, welche ein Rohschinken durchreift und danach auf unserem Gaumen förmlich zerschmilzt.
Nach dieser Stärkung gehen wir durch den Wald hinunter nach Auersbach und nehmen den steilen Anstieg zur Münzer Kapelle, hier erwartet uns unter dem Kastanienbaum eine Überraschung. Ein Glas Caldera vom Obsthof Nestelberger wird krezdenzt. Die Gleichenberger Kogel im Blickfeld bewegen wir uns zum Heurigen Ehrenhöfer, er hat ein Mittagsbuffet aufgebaut, auf seiner Terrasse genießen wir den Fernblick. Die Sonne scheint heiß vom Himmel und wir hoffen, dass das Wetter hält, denn wir wollen schließlich wandern.
Unsere nächste Station ist das Kulinarium Riegersburg mit einer dokumentierten Verkostung von Sigi Meister, ein wahrer Meister in der Veredelung und Philosophie über die Sekterzeugung nach der traditionellen Champagnermethode. Auch von seiner Terrasse blickt man direkt zu den Gleichenberger Kogeln. Die ältesten Vulkane der Region begleiten unseren Weg, und so gehört es sich, sind sie doch Teil der Namensgebung – wandern auf den Spuren der Vulkane, nur ein paar hundert Meter weiter betreten wir durch die Schiebetür eine weitere Manufaktur.
Die freundlichen Rezeptionistinnen empfangen unsere große Gruppe und in diesem Moment zeigt sich die Natur von ihrer NASSEN Seite, mit Riesentropfen klopft das Nass an die Glasscheiben, uns gefällt es, wir genießen running chocolate und gehen unseren Rundweg im Trockenen. Für heute genug gegangen und verkostet, das letzte Stück bringt uns der begleitende Bus von Brunner Reisen ins Landhotel Herbst. Den Abend schließt die A capella Gruppe Herzonanz mit Training für die Lachmuskeln und gleichzeitigem Ohrenschmaus.

Hinterlassen Sie einen Kommentar