Erfolgsmodell Regionalentwicklung Steirisches VulkanlandSuccess story rural development Styrian Vulkanland

/Erfolgsmodell Regionalentwicklung Steirisches VulkanlandSuccess story rural development Styrian Vulkanland

Erfolgsmodell Regionalentwicklung Steirisches VulkanlandSuccess story rural development Styrian Vulkanland

In den vergangenen Tagen haben wir zwei Exkursionsgruppen aus Ungarn und Lettland auf ihrer 4-tägigen Studienreise durch das Vulkanland begleitet.

Die LEADER Projektleiter, Unternehmer und Landwirte kommen aus Grenzregionen in Ungarn, Körösök Völgye Association for Rural Development / Békéscsaba, und Lettland, LLKC Lettisches Beratungs- und Ausbildungszentrum für ländliche Umgebung. Bei zahlreichen Vorträgen und Betriebsbesichtigungen haben wir uns über wesentliche Erfolgsfaktoren im Prozess von der Grenzregion mit wenig Chancen zur innovativen, lebenswerten und zukunftsfähigen Region am Beispiel Steirisches Vulkanland ausgetauscht.

Einen Artikel vom Besuch beim “Blauracken-Verein” (Bernd Wieser) finden Sie auf www.blauracke.at

Zahlreiche tolle Bilder von der Exkursionsgruppe aus Ungarn finden Sie unter www.korosokvolgye.hu

Von | 2017-08-11T10:40:16+00:00 Oktober 31st, 2014|Kategorien: Begleitung, Organisation, Spirit of regions|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar