Feldbach begrüßt Mürztal

/Feldbach begrüßt Mürztal

Feldbach begrüßt Mürztal

Aus der Gemeinde St. Marein im Mürztal sind 140 Gäste über Birkfeld ins Raabtal in den Stadtkern von Feldbach angereist. Musikalische Begrüßung der Gäste und Grußworte durch den Hrn. Bürgermeister Ing. Josef Ober vor der Villa Hold mit einem gemeinsamen Foto auf der Stiege des Gebäudes. Führung durch den Tabor, einer Wehranlage aus dem Mittelalter. Heute haben die vierzig Räume die Rolle der Kulturvermittlung mit Lebensthemen in der Südoststeiermark inne. Für alle Gäste steht am Eingang zum Tabor ein Fläschchen Holunder/Apfel bereit. Apfel und Holunder sind die meist angebauten Obstsorten der Region und werden als gesunde Durstlöscher geschätzt. Führung und Informationen rund um Bibel- und Kirchendarstellungen in der Stadtpfarrkirche, dem Hl. Leonhard geweiht und mit Informationen rund um den buntesten Kirchturm der Welt. Spaziergang über den Hauptplatz und der Ausstellung von Prof. Schleich über  Feldbacher Ansichten in die Altstadtgasse, wo Fr. Beatrix Kögler ihre idyllische Einkaufsgasse und die interessante Revitalisierungsgeschichte vorstellt. Vorbei an Soletti, dem bekannten Feldbacher Betrieb, geht zum Mittagessen am Stadtrand von Feldbach.

Hinterlassen Sie einen Kommentar